Zürcher Studierendenzeitung

Senf: Chill mal

Senf der Redaktion

Power-Nap — Wer kennts nicht? Nach dem Mittagessen fällt man in ein Müdigkeitsloch, versucht sich mit koffeinhaltigen Getränken künstlich wach zu halten und ist enorm unproduktiv. Anstatt dagegen anzukämpfen, lässt man sich besser auf die Müdigkeit ein und macht einen dieser göttlichen ‘Mittags-Naps’. Der Nap muss gar nicht lange sein, 20 Minuten reichen völlig aus. Danach wacht man zwar unglaublich zerstreut auf, doch der restliche Tag wird ein besserer sein – versprochen!

Überall, wo's bequem ist