Zürcher Studierendenzeitung

Auf Tuchfühlung

Senf der Redaktion

Haptik  — Wie warm die Zeitung frisch vom Druck! Wie schön das Blättlein in der Hand! Mit väterlichem Stolz befühl ich die erste ZS, die ich mitproduziert habe. Und erfreue mich am rauen Papier und der Druckerschwärze, die flüchtigen Word-Dokumenten das Leben schenken. Denn gute Gedanken müssen auch die Hände spüren. Also: Weg mit dem Screen, fasst mal was an!

ZS print – gratis zu dir geschickt.