Alle Themen

100 Jahre ZS

Senf der Redaktion und ehemaliger Redaktor*innen

Senf der Redaktion

1. Oktober 2023

Studierende erkämpfen die Macht zurück

Aus dem Archiv — Nachdem der Kantonsrat 1977 die Studierenden entmachtete, stieg deren Körperschaft 2011 wie ein Phönix wieder aus der Asche – der heutige VSUZH war geboren.

Corsin Zander (Text) und Lukas Heinser (Einordnung)
1. Oktober 2023
100 Jahre ZS

Dokumentation

Expert*innen gegen Geschlechternormen

Kulturspalten

Georgina Ford
24. November 2023
Dokumentation

Feminismus

Uni stellt gratis Menstruationsprodukte zur Verfügung und prüft geschlechtsneutrale Toiletten

Dieses Semester können auf WCs im Zentrum gratis Binden und Tampons bezogen werden. Und es gibt weitere Neuerungen im Gleichstellungsbereich.

Carlo Mariani und Kai Vogt
17. September 2023
Feminismus

Film

Expert*innen gegen Geschlechternormen

Kulturspalten

Georgina Ford
24. November 2023
Film

Gender

Expert*innen gegen Geschlechternormen

Kulturspalten

Georgina Ford
24. November 2023
Gender

Hochschulpolitik

«Es ist Zeit, wieder Humanities zu sagen»

Er will die Sozial- und Geisteswissenschaften stärken. Rektor Michael Schaepman im grossen Interview über studentisches Engagement, Inklusion und Gleichstellung an der Uni – und wie die Hochschule klimaneutral werden soll.

Carlo Mariani, Kai Vogt (Interview) und Lucie Reisinger (Bild)
28. September 2023
Hochschulpolitik

Journalismus

«Literatur stirbt nicht. Man muss einfach neue Wege finden, sie interessant zu machen»

Das Literaturmagazin «Das Narr» veröffentlicht Texte von jungen und noch nicht etablierten Schreibenden. Die Redaktor*innen Andjelka Antonijevic und Fabio Kilcher erzählen, wie sie ihnen im Schweizer Literaturbetrieb Gehör verschaffen – und wie es schon einige ihrer Autor*innen zum grossen Erfolg brachten.

Noemi Slawinski (Text und Foto)
8. November 2023
Journalismus

KI an den Zürcher Hochschulen

«In der KI-Forschung ist Eigenverantwortung das A und O»

Die ETH will in der KI-Forschung an die Weltspitze: Eine «Swiss-AI»-Initiative wurde lanciert, ein neuer Supercomputer nimmt den Betrieb auf. ETH-Ratspräsident Michael Hengartner spricht über Risiken in der Forschung und Löcher in der Kasse.

Giorgio Jamel Dridi, Anahí Frank (Interview) und Mark Blum (Foto)
21. Februar 2024
KI an den Zürcher Hochschulen

Klassik

Es klappt nicht jedes Mal

Kulturspalten — Klavierlegende Martha Argerich kommt in der Tonhalle nicht so richtig in Schwung – Charles Dutoit und die «European Philharmonic of Switzerland» vermögen den Abend knapp zu retten.

Lukas Heinser
23. November 2023
Klassik

Klimakrise

Studis und Gewerkschaft, Seite an Seite

In Berlin unterstützen Studierende den Streik des öffentlichen Nahverkehrs. Sie fordern dessen Ausbau und bessere Arbeitsbedingungen. Ein Vorbild für die Schweiz?

Jon Maurer (Text) und Santiago Rodriguez (Bild)
18. Februar 2024
Klimakrise

Kolonialismus

Kolonialismus, kindergerecht

Die Künstler*innen Wangari Grace und Sven Kacirek arbeiten den Kolonialismus in einem Theaterstück auf. Es richtet sich an ein junges Publikum – und kommt gut an.

Adriana Lienert-Saéz
3. Oktober 2023
Kolonialismus

Konzert

Es klappt nicht jedes Mal

Kulturspalten — Klavierlegende Martha Argerich kommt in der Tonhalle nicht so richtig in Schwung – Charles Dutoit und die «European Philharmonic of Switzerland» vermögen den Abend knapp zu retten.

Lukas Heinser
23. November 2023
Konzert

Künstliche Intelligenz

KIs erste Gebärde

Sarah Ebling entwickelt ein automatisches Übersetzungssystem für Gebärdensprachen. Dabei legt sie Wert darauf, die Nutzer*innen in die Forschung einzubeziehen.

Anahí Frank (Aufzeichnung) und Mark Blum (Fotografie)
25. Februar 2024

Die KI schreibt, die Lehre zögert

Dozierende und Studierende sollten sich mit KI-Tools auseinandersetzen, finden die ETH und die Uni Zürich. Der kritische Umgang sei wichtig. Doch eine ausgeklügelte Strategie fehlt, besonders an der Uni.

Kai Vogt (Text) und Mara Schneider (Illustration)
25. Februar 2024
Künstliche Intelligenz

LGBTQIA+

Expert*innen gegen Geschlechternormen

Kulturspalten

Georgina Ford
24. November 2023
LGBTQIA+

Literatur

«Literatur stirbt nicht. Man muss einfach neue Wege finden, sie interessant zu machen»

Das Literaturmagazin «Das Narr» veröffentlicht Texte von jungen und noch nicht etablierten Schreibenden. Die Redaktor*innen Andjelka Antonijevic und Fabio Kilcher erzählen, wie sie ihnen im Schweizer Literaturbetrieb Gehör verschaffen – und wie es schon einige ihrer Autor*innen zum grossen Erfolg brachten.

Noemi Slawinski (Text und Foto)
8. November 2023
Literatur

Medien

«Literatur stirbt nicht. Man muss einfach neue Wege finden, sie interessant zu machen»

Das Literaturmagazin «Das Narr» veröffentlicht Texte von jungen und noch nicht etablierten Schreibenden. Die Redaktor*innen Andjelka Antonijevic und Fabio Kilcher erzählen, wie sie ihnen im Schweizer Literaturbetrieb Gehör verschaffen – und wie es schon einige ihrer Autor*innen zum grossen Erfolg brachten.

Noemi Slawinski (Text und Foto)
8. November 2023
Medien

Menstruationsprodukte

Uni stellt gratis Menstruationsprodukte zur Verfügung und prüft geschlechtsneutrale Toiletten

Dieses Semester können auf WCs im Zentrum gratis Binden und Tampons bezogen werden. Und es gibt weitere Neuerungen im Gleichstellungsbereich.

Carlo Mariani und Kai Vogt
17. September 2023
Menstruationsprodukte

Musik

Es klappt nicht jedes Mal

Kulturspalten — Klavierlegende Martha Argerich kommt in der Tonhalle nicht so richtig in Schwung – Charles Dutoit und die «European Philharmonic of Switzerland» vermögen den Abend knapp zu retten.

Lukas Heinser
23. November 2023
Musik

Podcasts

Informelle Gespräche mit grossen Persönlichkeiten

Kulturspalten

Titus Steinbach
3. Oktober 2023
Podcasts

Ungleiche Bildungschancen

Wenn in der Familie noch niemand studiert hat

Die Schweiz brüstet sich gerne mit Chancengleichheit im Bildungssystem. Die soziale Herkunft ist aber immer noch ein zuverlässiger Indikator dafür, ob man studiert. Wer es trotz nicht-akademischem Haushalt an die Uni schafft, erwarten viele Hürden.

Kai Vogt (Text) und Zoë Nogier (Illustration)
27. Oktober 2023
Ungleiche Bildungschancen

Wie uns Modetrends anziehen

Zeitlos unmodisch

Bunte Muster sind out, neutrale Farben und schlichte Schnitte sind immer in. Das sagen uns die Fashion-Vloggers und die Modemagazine. Aber kann ein Stil tatsächlich alle Trends überdauern?

Anahí Frank (Text) und Linn Stählin (Foto)
2. Dezember 2023

«Wie man sich kleidet, kann auch eine Provokation sein»

Für Aïssata und Erik spielt Mode eine grosse Rolle. Sie sind immer auf der Suche nach neuer Inspiration, die sie oft im Alltag finden. Sie erzählen, wo sie ihre Kleider finden, wer ihre Modevorbilder sind und was sie als Fashion-No-Go's empfinden.

Sumanie Gächter (Interviews und Bilder)
2. Dezember 2023
Wie uns Modetrends anziehen