Zürcher Studierendenzeitung

Senf: Ein Dach über dem Kopf

Spenden — 5'232'014: So viele Menschen mussten die Ukraine bereits verlassen. 7'707'000 Menschen sind innerhalb des Landes auf der Flucht. Auch viele Studis mussten fliehen. Deshalb sind die Wohnheime in der Ukraine und in den Grenzregionen überlastet und die Mieten massiv angestiegen. Der Schweizer Studieren- dendachverband VSS und das ukrainische Pendant UAS haben eine Kampagne lanciert, die sich um Wohnraum für geflüchtete Studierende kümmert. Da kann man mithelfen, am besten noch heute.

«support ukrainian students» via crowdify.net