Zürcher Studierendenzeitung

Senf: Moralischer Kompass

Senf der Redaktion

Philosophie — Wenn der Kulturrelativismus tobt und jede*r Worte wie Moral und Ethik in den Mund nimmt, muss man sich irgendwo festhalten, um nicht in der Flut verzerrter Ansichten unterzugehen. Der Philosoph Markus Gabriel liefert mit seinem Werk «Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten» eine Grundausstattung an nicht verhandelbaren, universalen Grundwerten: die perfekte Ausrüstung für hitzige Diskussionen.

«Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten»